fbpx

STONE TOWN


Eines der ältesten und historischen Teils der Sansibar Stadt, eingeschrieben in die Liste der Welterbe UNESCO. Voll mit Gassen, Plätzen und Hinterhöfen, in denen sich Moscheen und prachtvolle, aber von der Zeit getrübte Häuser verbergen. Erkundige die Suahili Kultur, die eine ungewöhnliche Verbindung des arabischen, hinduistischen und afrikanischen Stiles repräsentiert. Spüre die Atmosphäre die Dich zum Nachdenken zwingt, aber nicht gleichgütig neben der reichen Sansibar Geschichte vorbei gehen lässt.
Beobachte das tägliche Leben der Stadtbewohner.

zanzibarskie drzwi w stone town
przyprawy z plantacji

GEWÜRZPLANTAGE


Wenn Du jemals nachgedacht hast wie Nelken wachsen, dann ist dieser Ausflug ideal für Dich! Erwecke Deine Sinne während des Spaziergangs zwischen den Zimt-, Bananen-, Nelkenbäumen oder den Kokosnusspalmen. Dies ist auch eine perfekte Kulinarische Inspiration.

Du kannst alles anfassen, riechen und sogar probieren! Dies ist wirklich eine unfassbare Erfahrung und der Eintritt kostet nur 5$ pro Person. Die Gewürze, die in der Umgebung angeboten werden, haben ein bedeutend erhöhten Preis .Wir raten sie deshalb auf dem Darajani Markt, zu kaufen.

przyprawy z plantacji

TAUCHEN / SCHNORCHELN


Du musst kein Profi sein um dieses Abenteuer zu erleben! Die Tauchzentren auf Sansibar bieten Anfänger und auch Fortgeschrittenen Kurse an. Bewundere den Korallenriff in dem meist gekanntem– Atol Mnemba Unterwasserreservat auf Sansibar. Dies ist ein Gebiet von mehreren Kilometern flachem Riff. In der Verbindung mit dem Kristall sauberem Wasser, schafft sie eine wunderschöne bunte Unterwasserwelt voller Leben.

Wenn Ihr nicht mit dem Zylinder Tauchen möchtet, könnt Ihr den Riff auch von der Wasseroberfläche mit Hilfe von Flossen und einer Schnorchel Maske bewundern. Es lohnt sich ein T-shirt anzuziehen, um den Sonnenbrand zu vermeiden!

snorkling przy rafie koralowej
Żółw olbrzymi pokazujący język

PRISON ISLAND


Dies ist eine kleine Insel die viele Geheimnisse verbirgt. In der hälfte des XIX Jahrhunderts diente sie als Gefängnis für Sklaven, die gegen das System rebellierten. Im späterem Zeitpunkt war dies ein Ort der Isolierung von Patienten mit Gelbfieber.

Heutzutage hauptsächlich von den Landriesenschildkröten der Seychelle bewohnt. Dies ist eins der größten und langlebigsten Schildkrötenarten der Welt. Sie können bis zu 300 kg wiegen und etwa 25 kg Futter pro Tag zu sich nehmen!

Żółw olbrzymi pokazujący język